Nur ein Tag, 2011

Nur ein Tag, 2011

von Martin Baltscheit, nach einer Idee von Anna Gabbert (13)

Regie: Kambis Nassiri2012-07-10


Als Wildschwein und Fuchs einer Eintagsfliege beim Schlüpfen zusehen, wissen sie schon, dass es besser wäre, gleich abzuhauen. Was nämlich, wenn die Fliege bezaubernd sein wird? Sie werden sich mit ihr anfreunden und vielleicht sogar verlieben! Aber es bleibt doch nur ein einziger Tag. Sagt man ihr nun die Wahrheit oder läßt man sie im Ungewissen?

Wildschwein und Fuchs stammeln sich mühsam aus der Affäre. Eine Notlüge muss her: Der Fuchs ist eben ein Eintagsfuchs und die Fliege beschließt kurzerhand ihm den schönsten Tag seines Lebens zu bereiten. Bis am Ende des Tages die Sonne untergeht ...

Eine Geschichte für Menschen von 5 bis 105 Jahre. Poetisch, unaufdringlich und voller schrägem Humor zelebriert „Nur ein Tag“ eine unbedingte Lebenslust. "Wer nur einen Tag hat, braucht das ganze Glück eben in 24 Stunden."


 

HIER GIBT'S FOTOS!

Es spielten:

Martina Düvelmeyer, Emma Lotte Stubbe, Harald Stubbe, Sabina Stubbe,

Regieassistenz: Wencke Ihde
Produktionsleitung/Souffleuse: Christel Schlaug
Bühnenbild: Marten Voigt
Bühnenbau: Herbert Schlaug, Rolf Huhn, Urte Gempfert
Kostüme: Sabina Stubbe
Maske/Requisite: Jens Köhler

 

Wir haben schon gespielt:

Premiere: Samstag 3. Dezember 2011
sowie So. 4.12.2011, Sa. 10.12. und So. 11.12.2011

in der Kultur Bühne Bugenhagen,
Biedermannplatz 19 in Hamburg-Barmbek

 

  • 1

Über uns

Die Theatergruppe Spunck ist eine Betriebssport-Sparte
des Hamburger Unternehmens Otto und besteht aus Mitarbeitern
der Firmen der Ottogroup und Freunde
Weiter

Kontakt

Birgit Bischoff
+49 40.484.390
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martina Düvelmeyer
+49 40.20.00.77.52
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!