Mein Freund Harvey, 2007

 
 
 
 
Komödie in 3 Akten von Mary Chase
Regie: Michbert Scheben

Hier geht's zum Premierenbericht!

elwood_harvey.jpg

Elwood P. Dowd, die Zentralfigur, ist ein liebenswerter Herr mit guten Manieren, der gerne seinen Whisky trinkt, der der Kampfeslust entsagt und sich für die Friedfertigkeit entschieden hat, unter dem Einfluss und zusammen mit seinem unsichtbar-sichtbaren Freund und Trinkbruder Harvey. Die zunächst alles geduldig ertragende Verwandtschaft von Elwood gerät schließlich über die ständige Gegenwart des Hasen Harvey, den sie schon selbst zu sehen meint, in Verzweiflung und beschließt, Elwood in eine Heilanstalt zu bringen, ihn zu enterben und ohne ihn und seinen Freund wieder ein "normales" Leben zu beginnen.

Die stets anhaltende Liebenswürdigkeit des Mr. Dowd entwaffnet aber alle, selbst den berühmten Chefpsychiater, der schließlich selbst den großen Hasen sieht. Kurz vor der Verabreichung der ernüchternden Injektion trifft die Familie eine Entscheidung ...


Mary Chase schrieb mehr als ein Dutzend Komödien, die am Broadway als erfolgreiche und beliebte Theaterstücke aufgeführt wurden. In ihren Satiren orientierte sie sich am "american way of life".

"Mein Freund Harvey" wurde 1944 am Broadway uraufgeführt und erreichte mit 1.775 Aufführungen einen überwältigenden Erfolg. Im Jahre 1945 wurde ihr für diese hintergründige Komödie, welche die Poesie über den Alltag und die Konventionen siegen lässt, der Pulitzer-Preis verliehen. 1950 wurde ihr Stück erfolgreich durch die Universal International Pictures mit James Stewart in der Hauptrolle verfilmt.


Premiere Fr. 9. November 2007
außerdem: Sa. 10. und So. 11. November,
Fr. 16., Sa. 17., So. 18. November 2007
Fr./Sa. um 20 Uhr, So. um 18 Uhr
in der Kulturbühne Bugenhagen,
Biedermannplatz 19, Hamburg-Barmbek

Fr. 25. , Sa. 26. und So. 27. Jan. 2008,
Fr./Sa. um 20 Uhr, So. um 18 Uhr
Aula der Gesamtschule Steilshoop,
Gropiusring 43, Hamburg -Lageplan

Sa. 23. Feb. 2008, 20 Uhr und
So. 24. Feb. 2008, 18 Uhr
Volkshaus Berne,
Saselheider Weg 6, Hamburg-Berne

Besetzung

Myrtle Mae Simmons Svenja Link
Veta-Louise Simmons Wanda Huhn
Hausmädchen Mary Jasmin Spornhauer
Elwood P. Dowd Herbert Schlaug
Harvey Harvey
Tante Ethel Birgit Bischoff
Miss Rose Kelly Martina Düvelmeyer
Dr. Lyman Sanderson Harald Stubbe
Wilson Jens Köhler
Dumphy Martina Prien
Dr. Wilma Chumley Antje Gödeke
Anwalt Charles Gaffney Andreas Spornhauer
Dr. James Chumley Dirk Schumann
Taxifahrer Thorsten Bischoff
Gesang Petra Nodoph-Kansier, Michbert Scheben
Die Band Dirk Schumann, Thorsten Bischoff, Andreas Spornhauer



Bühnenbild nach einem Entwurf von Britta Schmidtke

  • 1
  • 2
  • 3

Über uns

Die Theatergruppe Spunck ist eine Betriebssport-Sparte
des Hamburger Unternehmens Otto und besteht aus Mitarbeitern
der Firmen der Ottogroup und Freunde
Weiter

Kontakt

Birgit Bischoff
+49 40.484.390
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martina Düvelmeyer
+49 40.20.00.77.52
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!